Woche im Zeichen der Special Olympics

Die vergangene Woche stand ganz im Zeichen der Special Olympics-Bewegung: Zu Gast in der Sportmetropole war eine Delegation um den Chairman von SOI, Timothy Shriver, den Neffen von John F. Kennedy.

Neben einem Empfang beim Bundespräsidenten im Schloss Bellevue und Auftritt im Sportausschuss im Deutschen Bundestag, stattete die Gäste am 31.1. auch dem Berliner Abgeordnetenhaus einen Besuch ab. Am Abend zuvor, empfingen wir sie zu einem Essen am Frankfurter Tor.

Berlin ist im Jahr 2023 Ausrichter der Welt-Sommerspiele und wird ein Jahr zuvor die nationalen Spiele ausrichten. Special Olympics haben sich unter dem Motto „unified“ zum Ziel gesetzt, Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung durch das Mittel des Sports besser in die Gesellschaft zu integrieren. Im Vordergrund steht dabei nicht der Leistungsansatz, sondern die Inklusion der Menschen.

Pressemitteilung der SenInnDS vom 30.1.2020