Ehrung für Wolfgang Watzek

Eine besondere Ehre wurde mir zu Teil, als ich Wolfgang Watzek für seine Verdienste um den Berliner Skisport mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland auszeichnen dürfte.

Da ich selbst begeisterter Skifahrer und Skilehrer-Ausbilder im Berliner Skiverband bin, war es mir eine Herzensangelegenheit die Auszeichnung zu überreichen. Die Berliner Schneehasen sind ein wesentlicher Bestandteil der Berliner Skisports und was viele nicht wissen, zählt der Berliner Skiverband zu den größten Sportverbänden der Stadt.

Presse:

Berliner Woche: Stolzer Schneehase – Wolfgang Watzek für seine Verdienste um den Berliner Skisport hoch geehrt; 30. Januar 2020

Eröffnung des Berliner Sechstagerennens

Am Donnerstag, dem 23. Januar 2020 startete die 109. Ausgabe des Berliner Sechstagerennens. Den Startschuss durfte ich gemeinsam mit Radprofi Marcel Kittel geben.

Ich freue mich, dass einen Monat vor der Bahnrad-WM in Berlin erneut die Six Day Serie auf der schönsten und schnellsten Radbahn der Welt Halt macht und die Elite dieser traditionsreichen Veranstaltung in die Sportmetropole holt.

Bis Dienstag können Sie die besten Fahrerinnen und Fahrer im Madison, Sprint und Steher bejubeln. Weitere Infos und Tickets: https://deutsch.sixday.com/

 

Runder Tisch zur Gewalt gegen Schiedsrichter

Zu einem Runden Tisch zur Gewalt gegen Schiedsrichter hatte ich am 14. Januar 2020 in meiner Funktion als Vorsitzender der Landeskomission „Berlin gegen Gewalt“ geladen.

Fachleute vom Berliner Fußballverband, der Polizei und Akteure der Gewaltprävention waren gekommen und diskutierten das Thema ausführlich.

Wir müssen einfordern, dass Gewalt auf dem Fußballplatz sofort geahndet und erst Recht Gewaltakte gegen Schiedsrichter zur Anzeige gebracht werden. Hier reicht es nicht aus, auf die Spielberichtsbögen zu verweisen. Es greift das Strafgesetzbuch.

Auch beim Neujahrsempfang des Berliner Fußballverbands sprach ich dieses Thema an.

Presse:
RTL online:  Polizei bei Gewalt gegen Schiedsrichter; 19. Januar 2020
B.Z.: Gewalt gegen Schiedsrichter – Polizeieinsatz gefordert! 18. Januar 2020

Besuch beim SC Borsigwalde

In der wachsenden Stadt werden die Flächenkonkurrenzen insbesondere in dicht besiedelten Innenstadtlagen immer größer. Vor allem für Großspielfelder nutzenden Sportvereine wie den Reinickendorfer Fußballverein SC Borsigwalde bringt das erhebliche Probleme mit sich: Trotz vieler Trainerinnen und Trainer und ehrenamtlich Helfender kommt man an die Grenzen des Leistbaren, denn die Kapazitäten der vorhanden Sportflächen reichen einfach nicht aus, um alle möglichen Bedarfe zu befriedigen.

Das erfuhren wir bei einem Vor-Ort-Besuch am Freitag, den 10. Januar 2020. Gemeinsam mit den Sportpolitikern der BVV-Fraktion der SPD, Nicole Borkenhagen und Ulf Wilhelm, machten wir uns einen Überblick über die Situation und werden diese weiter mitnehmen und besprechen.

Wichtig ist, dass wir vorhandene Flächen nutzbar machen und effizient nutzen. Das wird eine der künftigen Hauptaufgaben sein.

Gerade bei so engagierten Clubs wie dem SC Borsigwalde ist es wichtig, dass wir die notwendige Unterstützung zu Teil werden lassen. Ich finde die Leistung hier jedenfalls sehr beeindruckend und vorbildhaft.

Links:

Unser Kampf um mehr Platz. Alexander Dzembritzki im Kiezhelden-Bienenstock: „Beeindruckend, was Ihr im Kiez auf die Beine stellt.“

Presse:
Berliner Woche: Kiezhelden brauchen dringend mehr Platz; 18. Januar 2020

Eröffnung in Buch

Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) haben am Montag, dem 6. Januar 2020 pünktlich und fristgerecht nach nicht einmal zwei Jahren Sanierung das Schwimmbad und die Sauna in Buch wieder eröffnet.

Nicht alles, was in Berlin gebaut oder saniert wird, dauert länger als gedacht. Das kleine, feine Schwimmbad ist eine schöne und wichtige Ergänzung des Angebots der BBB im Norden Berlins. Die Sauna ist echtes Highlight geworden, über das sich bestimmt viele Nutzerinnen und Nutzer freuen werden.

Damit halten wir unser Versprechen und bringen das Geld auch weiterhin ins Wasser – zum Nutzen der Berlinerinnen und Berliner!

Link zur Pressemitteilung der Berliner Bäder-Betriebe vom 6.1.2020

Presse:
Berliner Kurier: Alfred Heil ist 98 und hat immer noch Oberwasser; 7. Januar 2020
RBB Abendschau: Schwimmhalle Buch wieder geöffnet; 6. Januar 2020
Berliner Morgenpost: Freier Eintritt – Ende der Sanierung im Schwimmbad Buch; 6. Januar 2020
Berliner Woche: Bucher Schwimmhalle nach fast zwei Jahren Sanierung wiedereröffnet; 16. Januar 2020